Arbeiten am Diorama gehen weiter

Nachdem die Stadtkirche, wie bereits berichtet, fertiggestellt ist, widmen wir uns nach und nach den anderen Baustellen. Das Altstadtdiorama ist an vielen Stellen beschädigt- um weitere Schäden zu vermeiden und ein sauberes Arbeiten zu ermöglichen, wurde der Unterbau verstärkt und ein entstandener Riss verspachtelt. Nach dem Schleifen musste die Stelle farblich wieder angepasst werden. Dieses Mal im Einsatz: Carsten Görnhardt, Gerd Schwiers und Klaus Reuter.

Miniaturen ganz groß!